Christoph Strasser
Ultra-Radfahrer und Vortragender

Christoph Strasser

"1day1000k – Grenzen existieren nur im Kopf"

UNPACKBAR! Zu unserer riesigen Freude war dieser beeindruckende Mann einer der drei Sprecher beim 10. RealTalk in Graz. Ladies and Gentlemen: Christoph Strasser!

Dieser Mann ist wohl von einer anderen Welt: Er hat es geschafft, in nur 24 Stunden mehr als 1000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen!

Als Rekordsieger des Race-Across-America möchte er uns wissen lassen, welche Faktoren aus seiner Sicht bei einem solchen Vorhaben zum Tragen kommen. Er gab uns Einblicke, was in seinem Kopf vorgeht, welche Meinungen er vertritt & er hat eine Antwort auf folgende Frage gegeben: „Welche Grenze erreiche ich zuerst: die meines Körpers, oder die meines Geistes?“

Außerdem wurden viele andere Fragen in den Raum gestellt und beantwortet: Muss ich immer hart trainieren? Was bedeutet „hart“ überhaupt? Muss ich immer „stark“ sein? Muss ich kämpfen? Macht mich das Ziele-Erreichen glücklich?

Auf die Frage, worauf Christoph am meisten stolz wäre, antwortete er wie folgt: „Ich mag das Wort „stolz“ nicht, das klingt so eingebildet. Aber ich bin sehr dankbar und froh, dass ich meine größte Leidenschaft zum Beruf machen konnte und für andere Menschen eine Inspiration sein darf.“

In dieser dynamischen Keynote schlug Christoph immer wieder die spannende Brücke vom Extremsport in den Alltag. Welche Bedingungen es gibt, um Langzeit-Motivation aufrecht zu erhalten und warum ein glückliches Leben immer andere Menschen inkludieren muss, erfuhren wir beim 10. RealTalk.