Friendship with Nature – Musik der Pflanzen

Prof. Maximilian Moser

Friendship with Nature – Musik der Pflanzen

Den zweiten Sprecher, den wir euch für den RealTalk am 20.12.2023 vorstellen dürfen ist Prof. Dr. Maximilian Moser. Der Chronobiologie-Experte ist ein wahres Genie auf seinem Gebiet! Moser ist Professor an der Medizinischen Universität Graz und leitet das Human Research Institut in Weiz.

Wenn dein Körper eine hochpräzise Uhr wäre, dann ist Professor Moser wohl so etwas wie der Uhrmacher der Biologie. Er ist Experte darin, zu verstehen, wie dein innerer Rhythmus tickt. Warum fühlst du dich manchmal energiegeladen und manchmal müde? Warum sind manche Leute Morgenmenschen und andere Nachteulen? Moser erforscht genau das – die geheimen Zeitpläne unseres Körpers. Und das Tolle daran? Seine Erkenntnisse können dir helfen, besser zu leben. Von besserem Schlaf bis hin zur Vorbeugung von Krankheiten – dieser Mann zeigt uns, wie wir mit unserem Körperrhythmus im Einklang leben.

Maximilian Moser wurde 1956 in Klagenfurt geboren. Er studierte an der Universität Graz Biologie und Medizin. Schon früh tauchte er in die Welt der Chemie und Technik ein. Durch Praktika bei Chemiewerken wurden ihm schon früh die Augen geöffnet, für die realen Auswirkungen der Chemie auf Natur und Umwelt, und so bahnte sich sein Weg.

Schon als Zivildiener gründete der heutige Professor 1987 eine Saatgutorganisation. Aus dieser Keimzelle entstand 1990 die „Arche Noah“, heute Europas größte private Saatgutbank mit 8000 alten Sorten und 6000 Mitgliedern. Am Physiologischen Institut der Grazer Uni betreute Moser 1991 medizinische Experimente des AUSTROMIR-Weltraumprojekts und entwickelte präzise Messgeräte für Chronobiologie und Gesundheitsmessung.

Moser wirkte federführend bei Studien mit, in denen die positive Wirkung des Zirbenholzes auf unseren Körper erstmals wissenschaftlich bestätigt wurde. Immer wieder wird der Chronobiologe zu Vorträgen nach Japan oder Norwegen eingeladen, um dort über die innere Uhr und die Vorzüge des naturnahen Lebens und Bauens mit viel Grün und Holz zu referieren.  

Maximilian Mosers Leidenschaft gilt den biologischen Rhythmen im Körper und der Fähigkeit des Organismus, aus eigener Kraft gesund zu bleiben oder zu werden. Als fünffacher Vater engagiert er sich auch für ein Schulprojekt, das Kinder zurück zur Natur führen soll – ein Beitrag für die zukünftige Biodiversität.

In einem seiner neuesten Werke berichtet Moser über seine Erkenntnisse und schafft ein tiefes Bewusstsein für die Interaktion zwischen Mensch und Natur. So holt er ein fast vergessenes Lebensgefühl zurück in unsere Zeit. Sei dabei, wenn Prof. Dr. Maximilian Moser seine faszinierende Reise durch Wissenschaft, Kunst und Natur teilt – eine Einladung zum Staunen und Neugier wecken!

Zu den Tickets